Learning Circle Experience zu Prozessmodellierung, digitaler Zusammenarbeit und Produktivität

Gemeinsam mit der DSAG Academy und dem Future Learning Lab bietet SAP Training and Adoption auch dieses Jahr wieder eine Learning Circle Experience zur Entwicklung wichtiger neuer Kompetenzen an. Anhand von themenspezifischen Leitfäden bilden sich kleine Lerngruppen zur gemeinsamen Lern-Reise von September bis Dezember 2022. Gleich zur Anmeldung hier.

Die Lerngruppen aus jeweils 4-6 SAP-Kunden, -Partnern & -Mitarbeitenden arbeiten im wöchentlichen Rhythmus mithilfe eines der folgenden Leitfäden:

📶 Prozessmodellierung

Die Prozessmodellierung ist ein wichtiger Bestandteil von Prozessmanagement und hilft, auf der Reise einer Prozessmanagement-Initiative Transparenz für die Beteiligten zu schaffen.

Prozessmodellierung ist die Fähigkeit, bestehende Geschäftsprozesse und neue Prozesse lesen und modellieren zu können. Sie ermöglicht eine einfache  Abstimmung zwischen Fachbereichen und der IT-Abteilung. Damit wird die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung von digitalen Transformationsprojekten in Unternehmen nachhaltig geschaffen.

Der Lernpfad „Prozessmodellierung“ bietet eine Einführung in die Modellierung von Geschäftsprozessen und Geschäftsregeln auf Basis der Notationsstandards Business Process Modelling Notation (BPMN) und Decision Model Notation (DMN).

Dieser Lernpfad funktioniert für alle Erfahrungsstufen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

🤝 Digitale Zusammenarbeit

Neue Arbeitsformen führen zu neuen Konzepten der Zusammenarbeit, speziell in der digitalen Welt. Um den damit verbundenen Herausforderungen in der Arbeitswelt zu begegnen, werden neue Kompetenzen und Skills benötigt.

Der Guide für digitale Zusammenarbeit beschäftigt sich mit Tools, Methoden und Strategien für Kollaboration, Vernetzung und Wissensverbreitung im Unternehmenskontext.

Dieser Lernpfad funktioniert für alle Erfahrungsstufen.

📈 Produktivität mit Getting Things Done (GTD)

GTD ist eine Selbstmanagement-Methode, die ihren Nutzern effizientes und belastungsfreies Arbeiten ermöglichen soll. Im Kern geht es darum, alle Aufgaben und Ideen aus dem Kopf und in ein angepasstes System zu bekommen. Informationen wie E-Mails, die auf einen einprasseln, werden strukturiert mit einem Prozess entlang verschiedener Schritte bearbeitet.

Der Guide beschäftigt sich mit Toolset, Methoden (wie z.B. Daily, Weekly, Inbox-Zero) und langfristigeren Strategien.

Wir bieten den grundlegenden Lernpfad zur Einführung in GTD an. Für alle, die bereits 2021 an einem GTD Lernzirkel teilgenommen haben, gibt es Vertiefungsmöglichkeiten, z.B. zum Thema Toolset.

Kosten der Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenfrei – Ihr investiert lediglich Eure Zeit. Die Zeitinvestition ist vergleichbar mit einem 5-Tages-Training, jedoch über 3 Monate gestreckt und daher sehr effektiv zum Aufbau neuer Gewohnheiten. Letztes Jahr hatten sich ca. 300 Menschen angemeldet (hier die Retrospektive) und waren begeistert. Mehr Infos und Anmeldung zum Programm und Kick-Off am 12.09.2022 gibt es hier auf der Landingpage.

Zielpublikum

SAP-Community-Mitglieder, SAP-Kunden & Partner, DSAG-Mitglieder, SAP-Mitarbeitende

So kannst Du mitmachen

  • Melde Dich bis 12. September 2022 an, um Dir einen Platz zu sichern.
  • Wähle ein Thema aus.
  • Wichtig: Nimm an der gemeinsamen Kick-Off-Veranstaltung am 12. September 2022 teil. Die Einladung dazu folgt nach Anmeldung. Bei diesem Termin werden die Lerngruppen gebildet.
  • Starte Deine Lernreise.
  • Die Leitfäden enthalten Lernmaterial und Übungen als Grundlage für Eure wöchentlichen Treffen (13 Wochen insgesamt).
  • Nimm an den gemeinsamen Boxenstopps in Woche 4 und 8 teil.
  • Schließe Deine Lernreise mit einer gemeinsamen Retrospektive und Feier am 9. Dezember 2022 ab.

FAQs zur Learning Circle Experience 2022

Was ist lernOS?

lernOS ist ein offenes Framework für lebenslanges Lernen, entwickelt von der Deutsch-sprachigen Learning & Development Community. Der Kern von lernOS sind Leitfäden zu bestimmten Themen. Diese Leitfäden werden idealerweise mit einer Gruppe von ca. 5 Personen (einem Lernzirkel) und in einem Lernsprint erarbeitet.

Benötige ich ein Manager Approval?

Nicht für Kosten, denn die Learning Circle Experience ist kostenfrei. Wenn Du die Lernreise während Deiner Arbeitszeit absolvierst, solltest Du Dich mit Deinem Manager absprechen. Am besten erwähnst Du es einfach in deinem Entwicklungsplan.

Was ist der zeitliche Aufwand?

Zeitaufwand ist jeweils ca. 1h für die wöchentlichen Meetings mit dem Lernzirkel, 1-2h pro Woche für das Lernmaterial und die Übungen aus dem Leitfaden, sowie jeweils 1h für die zentralen Termine (Kick-Off, Boxenstopp, Retrospektive) – also ca. 30-40h verteilt über drei Monate.


Sind das Online-Learnings wie openSAP?

Nein – es ist eher vergleichbar mit Mastermindgruppen oder Lerngruppen im Sport oder an der Uni. In den Leitfäden gibt es jedoch Verweise auf weiterführende Medien wie Artikel, Videos, Podcasts.

Gibt es irgendwelche sprachlichen oder kompetenzmässigen Einschränkungen für die Teilnahme?

Die Leitfäden und die zentralen Sessions werden dieses Mal in deutscher Sprache sein. Es gibt keine Voraussetzungen und auch keine Beschränkungen hinsichtlich Kompetenzen.

Bei weiteren Fragen nutzt bitte die Kommentarfunktion (s. unten) – wir werden so schnell wie möglich antworten.

Wir (Gerd Stumm Markus Meisl Angelina Mahl Lena Grothaus Franziska Kerle Simon Dückert und ich, Thomas Jenewein) freuen uns auf Euch – bis zur Kick-Off-Session!