Goldenes Zertifikat für CANCOM würdigt 10. Zertifizierung als SAP Outsourcing Partner

Unser Partner CANCOM Managed Services GmbH wurde zum 10. Mal in Folge als SAP Outsourcing Partner zertifiziert und hat dafür als Zeichen der Anerkennung ein goldenes Zertifikat erhalten. SAP schätzt die lange Partnerschaft mit CANCOM und hat daher den Leiter des SAP-Competence Centers bei CANCOM, Andreas Wiersch, am Rande der Zertifikatsübergabe zu einem kurzen Gespräch eingeladen. Dabei blickt er auf die Anfänge der Partnerschaft zurück und geht darauf ein, wie CANCOM die aktuellen Marktanforderungen bedient.  

Vielen Dank, dass Sie mit uns über Ihre Erfahrungen als SAP-zertifizierter Outsourcing-Partner sprechen. Könnten Sie vielleicht beginnen mit einer kurzen Vorstellung Ihres Unternehmens CANCOM und der von Ihnen angebotenen Services?

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe umfasst Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Auch SLA-basierte Managed Services für geschäftskritische SAP-Umgebungen werden abgedeckt. Anwenderunternehmen profitieren von End-to-end-Lösungen aus einer Hand – von der Konzipierung über Implementierung bis zum hochsicheren 24×7-Betrieb unter branchenspezifischen Compliance-Vorgaben. Strenge SLAs vom Datacenter bis zum Desktop des Users zählen ebenso zu den Eckpfeilern wie ein Service Management sowie ein Service Desk mit ausschließlich CANCOM-eigenen MitarbeiterInnen.

Warum haben Sie sich 2001 erstmalig für die Zertifizierung ihres Hosting Services entschieden? Welchen Vorteil verbinden Sie mit der Zertifizierung Ihrer Services?

Der Anstoß kam von unseren Kunden: Unternehmen, die ihre geschäftskritischen Prozesse mit Hilfe von SAP digitalisiert haben, schauen sich den Dienstleister natürlich sehr genau an, von dem sie diese kritischen Systeme künftig betreiben lassen wollen. Aus ihrer Sicht ist eine offizielle, von der SAP ausgestellte Zertifizierung ein wichtiges Kriterium – neben weiteren anspruchsvollen Zertifikaten und Testaten, insbesondere nach ISO 27001 oder ISAE 3402. Mit Blick auf die Relevanz für SAP-Anwender ist es also kein Wunder, dass sich die damaligen KollegInnen bereits in der Testphase dieses SAP-Programms 2001 fürs Mitmachen entschieden haben.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Andreas Wiersch (3. von links), Director bei CANCOM und Leiter des CANCOM Competence Center SAP:                                                                     
„Viele SAP-Anwender beschäftigen sich derzeit mit der Conversion nach SAP S/4HANA. Die Ausgangsszenarien und eingeschlagenen Wege mögen dabei unterschiedlich sein. Immer gleich sind hingegen die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit unseres SAP-Service-Portfolios, in dem SAP-Anwender die bestmögliche Sourcing-Lösung für ihr individuelles Szenario finden können.“

Welchen weiteren Weg haben Sie nach der ersten Zertifizierung eingeschlagen? Und warum haben Sie weitere Services zertifizieren lassen?

Die positive Resonanz bei Kunden und Interessenten hat uns ermutigt, den Weg fortzusetzen. Heute verfügen wir über ein breites Portfolio, in dem jeder SAP-Anwender die für seine Anforderungen passende IT Sourcing-Lösung findet – vom klassischen SAP Hosting in deutschen CANCOM Datacentern über SAP on Azure mit Management von CANCOM bis zu SAP Remote Managed Services für On-Premise-Systeme im Rechenzentrum des Kunden. Und natürlich verfügen wir heute auch in diesen Bereichen über die entsprechenden SAP-Zertifizierungen, angefangen bei unserem Status als SAP Gold Partner für anspruchsvolle Support Services.

Könnten Sie etwas detaillierter auf “SAP on Azure” eingehen, d.h. was genau bieten Sie an?

Mit CANCOM SAP on Azure setzen wir den vor 20 Jahren eingeschlagenen Weg konsequent ins Cloud-Zeitalter fort: Der SAP-Anwender nutzt dabei für den Betrieb seines geschäftskritischen ERP-Systems die Public Cloud. Allerdings will er zusätzliche Aufwendungen für das IT-Management vermeiden, die den durch die Public Cloud gewonnen Nutzen kannibalisieren würden. Zum Beispiel, weil er erst Fachpersonal mit SAP-Erfahrung qualifizieren oder sogar einstellen müsste. Um sich diesen Aufwand zu ersparen, entscheiden sich immer mehr Unternehmen für CANCOM SAP on Azure. Denn hier erfolgt das Management der in der Public Cloud betriebenen SAP-Umgebung durch von der SAP zertifizierte CANCOM-Experten.

Welche Rolle spielen Ihre SAP-zertifizierten Services in Bezug auf das aktuelle Thema SAP Conversion, d. h. den Umstieg auf SAP S/4HANA?

Die Ausgangslage in den Unternehmen ist sehr unterschiedlich, beispielsweise steht bei manchen zunächst der Wechsel auf die SAP HANA-Datenbank an, bevor weitere Schritte geplant werden. Andere steigen nun um von SAP HANA auf SAP S/4HANA oder führen das ganze Projekt in einem Zug durch.

Egal, wie das individuelle Szenario aussieht: Die SAP-Anwender benötigen natürlich jeweils die bestmöglich passende IT-Sourcing-Lösung – vom klassischen SAP-Betrieb im CANCOM Datacenter, über SAP on Azure mit Betrieb in der Public Cloud und Management von CANCOM bis zum Eigenbetrieb mit Remote-Management von CANCOM: Unsere SAP-Experten stehen in den Startlöchern, um gemeinsam mit unseren Beratungspartnern und dem SAP-Anwender jeweils die optimale Lösung für das Unternehmen zu finden.

Vielen Dank für das Gespräch und die Ausführungen zu Ihrem Serviceangebot. 

Alle zertifizierten Outsourcing Partner finden Sie im SAP Outsourcing Operations Partner Guide (www.sap.com/opc) 

SAP Certifications for Outsourcing Partners ist Teil von PILS – Partner Innovation Lifecycle Services. PILS unterstützt mit einem globalen Expertenteam Partner bei der Entwicklung innovativer Lösungen auf Basis von SAP-Plattformen und -Produkten. Partnern, die Hardware-, IT-Betriebs- und Softwareerweiterungen anbieten bietet PILS ein umfassendes Angebot an begleiteten Dienstleistungen. Dazu gehören Co-Innovation, Zertifizierung und technische Dienstleistungen, die den Kunden helfen, ihr Geschäft zu transformieren und intelligente Unternehmen zu führen. Video. 

PILS auf SAP.COM: https://www.sap.com/partner/certify-my-solution.html 

PILS auf PartnerEdge.COM: https://partneredge.sap.com/en/partnership/services/co-innovation.html